Zum Inhalt wechseln



Foto

Heraus mit den Zahlen.....!


  • Please log in to reply
117 Antworten in diesem Thema

#21 Spitze Feder

Spitze Feder

    Expert

  • Members
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.427 Beiträge

Geschrieben 19 April 2006 - 17:47

Spitze Feder --

das ist aber ein unglaublich zynischer Beitrag! In Wirklichkeit war es doch so, dass vom Podium herunter eitel Wonne, Honigkuchen vermittelt wurde, so dass wir froh waren, das es unserem GAK ach so gut geht. Überdies wurde uns das Wundertier Demo (verbal) präsentiert und unser RR zum EINSTIMMIGEN Ehrenpräse gemacht. Es war wie Weihnachten.

Glaubst Du im etwa im Ernst, jemand hätte die harmonische Festesstimmung dadurch eskalieren lassen, dass er aufstehen und erklären hätte sollen, die präsentierten Zahlen seien Humbug?

Wenn jemand, dann hättest wohl DU dies machen müssen, hast Du doch den meisten Einblick, der uns einfachen Nur-Mitgliedern lolgischerweise fehlt. Weshalb sollten wir auch den präsentierten Fakten und Zahlen misstrauisch gegenübergestanden sein? Ich kann mich auch nicht erinnern, dass Du Einwände vorgebracht hättest. Also hast Du überhaupt keinen Grund, uns dieses Verhalten schon zum xten Mal vorzuwerfen.

Sei aber gewiss, das war mir und hoffentlich auch den anderen eine Lehre, und in Zukunft werde ich die Ergüssse einer GV genauso bewerten wie die Wahlparolen der politischen Parteien.


Ich hätte es NICHT machen können - weil ich gar nicht dabei war! Alles klar?

#22 scouty

scouty

    Expert

  • Members
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.324 Beiträge
  • LocationMeidling, Mürzzuschlag/Hönigsberg

Geschrieben 19 April 2006 - 15:46

Absolut, lieber goso.

Ich hab schon frueher mal uber all die ausserordentlichen Erloese gepostet die nicht vorgesehen waren und das Budget eigentlich auffetten haetten muessen (Pogatetz, Tokic (minus Hieblinger), dann auch noch Bazina). Aber wenn man sowas schreibt kriegt man gleich hatemail zurueck.

Aber jezt liest man dass eine Anzahl von versprochenen Garantien/ Haftungen zurueckgezogen wurden. Das laesst darauf schliessen, dass sich die Goenner genausowenig wie ich und manche andere Poster auf das gegenwaertige Management verlassen. Es gab nach der Svetits Verpflichtung auch Austritte aus dem Praesidium.

Ich hoffe all die Kritik ruettelt die Fans auf und es bewegt sich was.

Was soll sich bewegen ??
Das was ein Fußballklub braucht ist vor allem Geld. Nur der gemeine, wenn auch noch so treue Fan hat keine Euromillionen für seinen Lieblingsklub .....

#23 tjandl

tjandl

    Member

  • Members
  • PIPPIP
  • 258 Beiträge

Geschrieben 19 April 2006 - 15:43

Absolut, lieber goso.

Ich hab schon frueher mal uber all die ausserordentlichen Erloese gepostet die nicht vorgesehen waren und das Budget eigentlich auffetten haetten muessen (Pogatetz, Tokic (minus Hieblinger), dann auch noch Bazina -- und der Aufhauser Transfer war zwar eingeplant, aber nachdem der Ceh ja doch nicht kam und der Demo gratis frei war, hat sich der Klub hier Geld gespart, und spart jetzt noch mehr weil Demo UND Aufhauser Gehaelter nicht mehr anstehen). Aber wenn man sowas schreibt kriegt man gleich hatemail zurueck.

Aber jezt liest man dass eine Anzahl von versprochenen Garantien/ Haftungen zurueckgezogen wurden. Das laesst darauf schliessen, dass sich die Goenner genausowenig wie ich und manche andere Poster auf das gegenwaertige Management verlassen. Es gab nach der Svetits Verpflichtung auch Austritte aus dem Praesidium.

Ich hoffe all die Kritik ruettelt die Fans auf und es bewegt sich was.

#24 goso

goso

    Advanced Member

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 642 Beiträge

Geschrieben 19 April 2006 - 14:28

Wie da kalkuliert wurde ist mir ohnehin schleierhaft, denn man hat bei der Budgeterstellung zwar mit dem Aufhauser Verkauf gerechnet, aber nicht mit dem Tokic und Bazina Transfer, abgesehen von den jeweiligen Transfererlösen fallen ja auch die Gagen der Herrn weg, sicher auch nicht gerade Peanuts.

Weiters musste die Gage für Demo auch im Budget inkludiert sein und irgendwann hat man Obiorah auch nocht geholt, also ging man da anscheinend noch immer von anderen Zahlen aus, bei der Obiorah Geschichte war Demo noch auf der Gehaltsliste und der Bazina Transfer war auch noch nicht getätigt.

Ausserdem war auch noch die WS Gage zu begleichen, mit welchen Zahlen wurde da kalkuliert?????????????????

#25 Bavaria

Bavaria

    Member

  • Members
  • PIPPIP
  • 118 Beiträge

Geschrieben 19 April 2006 - 14:26

Wieso kann man unserem Ehrenpräsidenten nicht heranziehen? Als Teilverursacher.

#26 scouty

scouty

    Expert

  • Members
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.324 Beiträge
  • LocationMeidling, Mürzzuschlag/Hönigsberg

Geschrieben 19 April 2006 - 14:21

Jetzt werden 3 Mio. Euro kolportiert, die fehlen. Tokic, Aufhauser und Bazina haben grob über den Daumen auch 3 Mio. Euro gebracht. Wär interessant zu wissen wie wir eigentlich im Vorjahr die Lizenz ohne Nachprüfung bekommen haben ....
Der Rudi Roth wird ja wohl nicht für 6 Mio. Euro gehaftet haben.

#27 goso

goso

    Advanced Member

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 642 Beiträge

Geschrieben 19 April 2006 - 14:14


Ich bin jetzt zwar Vereinsmitgleid, aber was soll ich bei der nächsten GV glauben?


Ein guter Beitrag um den GAK zu unterstützen !


Tja, blinder Gehorsam war noch nie mein Ding, und ich gehe davon aus, dass in der grossen GAK Familie auch für kritische Fragen
Platz ist. Und ob man mit blindem Gehorsam den GAK unterstützt sein dahingestellt, genau diese Vorgehensweise hat das Fiasko erst möglich gemacht.

#28 Calcio

Calcio

    Expert

  • Members
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.254 Beiträge

Geschrieben 19 April 2006 - 14:11

Wenn dem wirklich so ist, wie redbaron als Mitglied schreibt, überlege ich es mir wirklich nochmal, GAK-Mitglied zu werden. Das ist natürlich ein Wahnsinn, was da alles hinter dem Rücken der Fans so passiert, was niemand genau weiß. Wer hätte sich zu Rudi Roth-Zeiten gedacht, dass dieser jetzige Ehrenpräsident den Verein in den finanziellen Ruin treibt? Dass der so erfolgreiche Schoko Schachner dafür Hauptverantwortlicher ist? Dass deshalb so viele Spieler verkauft werden mussten, sodass wir siebenmal in Serie verloren? Dass wir trotz alledem jetzt kurz vor dem Konkurs stehen und beim Land Steiermark betteln müssen?
WER hätte das alles gedacht? WER hält das für möglich? Da gehen Dinge ab im Innersten des GAK, die traut man nicht einmal Vereinsmitgliedern zu sagen, jede Wette! Mitglieder, macht von eurem Recht Gebrauch und stellt alle Fragen! Ich werd noch schauen, eine Entscheidung bzgl. Mitgliedschaft ist bei mir noch nicht gefallen....

#29 redbaron

redbaron

    Advanced Member

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 524 Beiträge

Geschrieben 19 April 2006 - 13:47

Ja ich gebe es zu, ich habe den Vorstand bei der letzten GV auch entlastet, dazu muss man aber vielleicht auch anmerken das wir Mitglieder nicht die Möglichkeit haben in die Finazgebahrung, ganz zu schweigen von den "Büchern" Einblick zu nehmen.

Uns wurde damals erklärt das es uns gut geht, und das wurde uns vom Rechnungsprüfer bestätigt.

Sich jetzt gross aufzuplustern und zu sagen: "Ihr braucht ja nur Fragen stellen" finde ich ziemlich blöd. Gerade von Dir liebe "Spitze Feder" du als Journalist hättest solche Dinge wohl nicht notwendig, oder?

rote grüsse
redbaron

#30 gak68

gak68

    Hero

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 2.909 Beiträge

Geschrieben 19 April 2006 - 13:17

Ich bin jetzt zwar Vereinsmitgleid, aber was soll ich bei der nächsten GV glauben?


Ein guter Beitrag um den GAK zu unterstützen !

#31 goso

goso

    Advanced Member

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 642 Beiträge

Geschrieben 19 April 2006 - 09:18

@ rotlauf: Ja, leider zu spät, aber wie geschrieben, wenn man wissentlich mit Unwahrheiten "gefüttert" wird kann man gar nicht anders agieren.

Ich bin jetzt zwar Vereinsmitgleid, aber was soll ich bei der nächsten GV glauben?

#32 rotlauf

rotlauf

    Member

  • Members
  • PIPPIP
  • 464 Beiträge

Geschrieben 19 April 2006 - 08:17

Nachher ist man immer g'scheiter, gelt, lieber goso.
Seit über 50 Jahren jubelt und blutet mein Herz für den GAK!

#33 goso

goso

    Advanced Member

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 642 Beiträge

Geschrieben 19 April 2006 - 07:19

Ich kann diesen Mist von wegen die GV hat RR ja entlastet nicht mehr hören/lesen, mit diesem ständigen gebetsmühlenartigen Ableiern dieser Aussage kann man nichts beschönigen.

Fakt ist:

1. Das Präsidium unter RR hat auf Sponsoreinnahmen vorgegriffen.

2. Es wurde mit einem beinahe absurden Betrag aus dem UEFA Cup kalkuliert.

3. Trainer und Spieler waren und sind teilweise heute noch mit Verträgen bedacht, die sich der GAK unter der Prämisse der kaufmännischen Sorgfaltspflicht nicht leisten kann.

4. Es wurden anscheinend keine Rücklagen für Forderungen aus diversen Rechtstreitigkeiten gebildet, auch das widerspricht einer ordentlichen Finanzgebarung.

Und jetzt zur Rolle der Aufsichtsorgane, nämlich dem Vorstand und der GV.

Vorstand:

Welche Funktion hat dieses Gremium eigentlich? Sollte es nicht so sein, dass der Vorstand die Arbeit des Präsidiums kontrolliert? Falls ja, wie fand diese statt und warum ist keinem der Vorstandsmitglieder diese ganze Misere aufgefallen? Typisch österreichische Freunderlwirtschaft? Man wird sich doch nicht untereinander ans Bein pinkeln wollen!

GV:

Ich kann mir nicht vorstellen, dass bei der GV die o.a. Fakten publiziert wurden, da ging es ja nur darum RR einen Jubelabschied zu bereiten, ich kann mir nicht vorstellen, dass die Entlastung stattgefunden hätte, wenn die Finanzlage bekannt gewesen wäre!

Fazit: RR und sein gesamtes Präsidium hätten nie entlastet werden dürfen und ich bin mir auch ziemlich sicher, dass das nicht stattgefunden hätte, wenn alle Fakten auf dem Tisch gewesen wären, so bleibt - und das noch bei äusserst freundlicher Betrachtung der Misere - die Tatsache, dass RR und Konsorten den Vorstand und die GV schlicht und ergreifend belogen haben, es ist mMn zu klären, ob das rechtlich einwandfrei war/ist.

#34 Red-Devil

Red-Devil

    Member

  • Members
  • PIPPIP
  • 437 Beiträge

Geschrieben 19 April 2006 - 07:05

Also wenns unbedingt die Zahlen wissen wollts legts € 21,-- hin und machts doch eine Bonitätsabfrage des Vereins. :roll: Zwar stimmen die Zahlen nicht 100%ig jedoch sind sie ziemlich genau.

#35 rotlauf

rotlauf

    Member

  • Members
  • PIPPIP
  • 464 Beiträge

Geschrieben 18 April 2006 - 23:39

Spitze Feder --

das ist aber ein unglaublich zynischer Beitrag! In Wirklichkeit war es doch so, dass vom Podium herunter eitel Wonne, Honigkuchen vermittelt wurde, so dass wir froh waren, das es unserem GAK ach so gut geht. Überdies wurde uns das Wundertier Demo (verbal) präsentiert und unser RR zum EINSTIMMIGEN Ehrenpräse gemacht. Es war wie Weihnachten.

Glaubst Du im etwa im Ernst, jemand hätte die harmonische Festesstimmung dadurch eskalieren lassen, dass er aufstehen und erklären hätte sollen, die präsentierten Zahlen seien Humbug?

Wenn jemand, dann hättest wohl DU dies machen müssen, hast Du doch den meisten Einblick, der uns einfachen Nur-Mitgliedern lolgischerweise fehlt. Weshalb sollten wir auch den präsentierten Fakten und Zahlen misstrauisch gegenübergestanden sein? Ich kann mich auch nicht erinnern, dass Du Einwände vorgebracht hättest. Also hast Du überhaupt keinen Grund, uns dieses Verhalten schon zum xten Mal vorzuwerfen.

Sei aber gewiss, das war mir und hoffentlich auch den anderen eine Lehre, und in Zukunft werde ich die Ergüssse einer GV genauso bewerten wie die Wahlparolen der politischen Parteien.
Seit über 50 Jahren jubelt und blutet mein Herz für den GAK!

#36 Spitze Feder

Spitze Feder

    Expert

  • Members
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.427 Beiträge

Geschrieben 18 April 2006 - 22:56

Es gibt da vielleicht wirklich echte Probleme mit dem Schutz von persoenlichen Daten. Aber das kann man ja umgehen. Man muss ja nicht genau auflisten wieviel der Kollmann, wieviel der Juno, wieviel der Schranz verdient. Aber wie der Chefkoch (toller Name, kann ihm einfach nicht widersprechen) richtig sagt, die Bilanzkategorien und was unter'm Strich herauskommt koennte man den Fans schon erklaeren.

Da gibt es immer die Aufforderungen den Verein zu unterstuetzen, ins Stadion zu kommen. Eine der wenigen Zahlen die der Suekar je genannt hat war das Ziel, 10,000 im Schnitt ins Stadion zu bringen. Na gut, darueber kann man denken was man will, aber es ist ein Anfang. Jetzt muss er mir aber noch sagen wie er das anstellen will.

Der harte Kern kommt. Die anderen kommen nur, wenn sie was geboten bekommen. WASs wird ihnen geboten, und WIE LANGE muessen sie sich dafuer gedulden, weil der GAK mit WELCHER Strategie WIEVIEL Schulden abbaut ueber WELCHEN Zeitraum. Das waere auch mal gute Oeffentlichkeitsarbeit so was den Fans mitzuteilen. Das machen wir uebrigens hier in den USA vermehrt so, participatory management, employee or member empowerment etc.

Wenn man wie Suekar ueber eine engere Verbindung zwischen Verein und Fan zum Erfolg kommen will, dann muss man diese Verbindung eben schaffen.


Lieber Tjandl, lieber Chefkoch!

Die Sache, wie ihr an die Zahlen kommt, funktioniert ganz einfach:

GAK-Mitglied werden, zur nächsten Generalversammlung gehen und Fragen stellen - Mitgliedern muss bei einer solchen Versammlung Rede und Antwort gestanden werden.

Hoffe, euer Problem gelöst zu haben!

p.s.: Bei der letzten Generalversammlung haben die Mitglieder leider nur der Entlastung der Vereinsverantwortlichen zugestimmt und keine Fragen gestellt.

#37 tjandl

tjandl

    Member

  • Members
  • PIPPIP
  • 258 Beiträge

Geschrieben 18 April 2006 - 21:24

Es gibt da vielleicht wirklich echte Probleme mit dem Schutz von persoenlichen Daten. Aber das kann man ja umgehen. Man muss ja nicht genau auflisten wieviel der Kollmann, wieviel der Juno, wieviel der Schranz verdient. Aber wie der Chefkoch (toller Name, kann ihm einfach nicht widersprechen) richtig sagt, die Bilanzkategorien und was unter'm Strich herauskommt koennte man den Fans schon erklaeren.

Da gibt es immer die Aufforderungen den Verein zu unterstuetzen, ins Stadion zu kommen. Eine der wenigen Zahlen die der Suekar je genannt hat war das Ziel, 10,000 im Schnitt ins Stadion zu bringen. Na gut, darueber kann man denken was man will, aber es ist ein Anfang. Jetzt muss er mir aber noch sagen wie er das anstellen will.

Der harte Kern kommt. Die anderen kommen nur, wenn sie was geboten bekommen. WASs wird ihnen geboten, und WIE LANGE muessen sie sich dafuer gedulden, weil der GAK mit WELCHER Strategie WIEVIEL Schulden abbaut ueber WELCHEN Zeitraum. Das waere auch mal gute Oeffentlichkeitsarbeit so was den Fans mitzuteilen. Das machen wir uebrigens hier in den USA vermehrt so, participatory management, employee or member empowerment etc.

Wenn man wie Suekar ueber eine engere Verbindung zwischen Verein und Fan zum Erfolg kommen will, dann muss man diese Verbindung eben schaffen.

#38 chefkoch

chefkoch

    Member

  • Members
  • PIPPIP
  • 165 Beiträge

Geschrieben 18 April 2006 - 20:42

Ich will, wie ich es eh schon sooft erklärt habe, einfach wissen wie es grundsätzlich finaziell ausschaut, sprich einen Betrag! Und ob ich das Taschengeld meiner Kinder kürzen muss, um meinen Roten aus der Patsche helfen zu können... :lol:

Kürze das Taschengeld.
Nur erkläre mir bitte, wie Du auf eine solche Idee kommst, dass man den Betrag veröffentlichen soll? Wäre ein Novum in Österreich und bringt absolut nichts.


Wie ich auf so eine Idee komme?
Damit wir endlich wissen, ob und wieviele (finanzielle) Leichen noch im Keller liegen!
Bringen würde es Verständnis der Fans für den Sparkurs, eine vorsichtige Abschätzung der finaziellen Zukunft unseres Vereins!
Ein Novum in Österreich war(en) auch unser Meistertitel, die Wahnsinnspleiten von FC Tirol, LASK usw.
Ich weiß nicht, aber bin ich einer der wenigen, dem es nicht egal ist, wie es mit uns weitergeht????
Und es wäre ganz bestimmt ein Novum, wenn unser Präsident hergehen würde und (nur zum Beispiel) sagt:
OK wir haben in dieser Saison ein Minus von: ........Altlasten wegen:.... von:.............
Wir möchten durch diese und jene Aktion soviel:....... einsparen/bzw. sparen.
Und wir möchten mit 1.1.... Schuldenfrei sein!

Wäre dies nicht wirklich sinnvoll?????
Ich wollte nur eine einfache Rechnung bzw. Zahlen!
Es kratzen unsere Vereine (fast alle) eh alle am Limit herum - da wäre es ein Anfang einmal mit den Zahlen herauszukommen! Was ist das Problem?
Sind es die Provisionen der Spielervermittler, die Struktur, die Spielergagen und das Handgeld? Man soll nur einmal überlegen, das es auch in anderen Ländern diese Probleme gibt - Italien z.B.

Aber das ist eben ein österreichisches bzw. europäisches Problem, Angst vor Veröffentlichungen von Geldbeträgen! Erst dann wenn es zu spät ist (wie die Bankenskandale der letzten Wochen) kommen die Zahlen ans Tageslicht!
Noch dazu sind wir auch eine Neidgesellschaft!

Da sind uns die Amis voraus!

Wenn dort einer ein teures Auto hat, heisst es nicht wie bei uns, wie hat der sich das leisten können, sondern dort fragt man sich, WAS muss ICH tun, damit ich mir auch dieses Auto leisten kann! Bei jeder Möglichkeit wir erzählt, wieviel man dort verdient! Nur bei uns ist es was Schlechtes, über (das eigene) Geld zu reden!

So - jetzt geht die 2. HZ Milan : Barca bald los!
Schönen Abend!
PS. Ich kann doch das Taschengeld meiner Kinder niemanden anvertrauen, bei dem ich nicht weiss, was er mit dem Geld machen möchte.... :wink: :wink: :wink:

#39 halbzeitpause

halbzeitpause

    Hero

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 4.000 Beiträge

Geschrieben 18 April 2006 - 17:18

Ich will, wie ich es eh schon sooft erklärt habe, einfach wissen wie es grundsätzlich finaziell ausschaut, sprich einen Betrag! Und ob ich das Taschengeld meiner Kinder kürzen muss, um meinen Roten aus der Patsche helfen zu können... :lol:

Kürze das Taschengeld.
Nur erkläre mir bitte, wie Du auf eine solche Idee kommst, dass man den Betrag veröffentlichen soll? Wäre ein Novum in Österreich und bringt absolut nichts.

#40 chefkoch

chefkoch

    Member

  • Members
  • PIPPIP
  • 165 Beiträge

Geschrieben 18 April 2006 - 12:29

Liebe Spitze Feder!

1 - hab ich keine Probleme dir meine Küchengeheimnisse zu verraten - es gibt keine! Vielleicht ein paar Tricks, die man sich im Laufe der Zeit aneignet!
2 - Diese Erklärungen sind für mich nicht genug! Unser Harry, wird der Bundesliga sowieso alle Zahlen nennen müssen!
Und wenn wir in Konkurs geraten sollen, werden auch alle Zahlen aufeinmal öffentlich sein!
Ihr glaubt alle, ich will die komplette Buchhaltung!

Nein!
Ich will, wie ich es eh schon sooft erklärt habe, einfach wissen wie es grundsätzlich finaziell ausschaut, sprich einen Betrag! Und ob ich das Taschengeld meiner Kinder kürzen muss, um meinen Roten aus der Patsche helfen zu können... :lol:




Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0