Zum Inhalt wechseln



Foto

stadion umbenennung?!


  • Please log in to reply
104 Antworten in diesem Thema

#61 florianforever

florianforever

    Advanced Member

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 615 Beiträge

Geschrieben 20 Dezember 2005 - 14:00

dort trainiert ...


Klar trainieren, pfff, wen ich kleine "Mitteln" schluck fällts auch leichter...

Trainieren tun Sportler! Dopen Ehrgeizler...
Tradition Rot-Weiß 19 0 2

#62 miss_gak

miss_gak

    Frischling

  • Members
  • PIP
  • 36 Beiträge

Geschrieben 20 Dezember 2005 - 13:57

Aber, ich hab, und werde auch nie verstehen, warum der Name "Schwarzenegger" für a Fussballstadion herangezogen wurde, des is ma no immer a Rätsel... Nur weil des Museum durt is/wor und a fitnessstudio (übrigens auch schon pleite)! Aber zum Fussball is doch bitte gor ka Bezug do!

vasteh ich auch nicht so ganz ... aber er hat sein erstes mal im stadion
dort trainiert ... was ich so ghört hab^^

#63 gades

gades

    Member

  • Members
  • PIPPIP
  • 295 Beiträge

Geschrieben 20 Dezember 2005 - 13:27

Ein wenig Off-Topic, aber "Kartnig gerecht"

Die Neandertaler sind NICHT unsere Vorfahren!
Diese oft strapazierte Unwahrheit zeigt nur eines: Angewendet von Person die keinen Plan haben!


Gleichwohl der Neandertaler (Homo sapiens neanderthalensis) auch ein Homo sapiens war, hat er leglich mit uns den "Steinheimer" gemein, aber ab diesem Punkt trennten sich die "Entwicklungszweige": Der Neandertaler starb aus, aus dem "Ngaloba Menschen" entwickelten sich die heute lebenden menschlichen Rassen.

Quelle: Lindner 3, Seite 139, Stammesgeschichte des Menschen, Abb. 139.1


gratulation - als homo sapiens sapiens (oder nochmal sapiens ;-) ) hast du deine hausaufgaben, im gegensatz zu HK, gemacht. aber was soll man anderes von einem diskriminierenten pöbel erwarten?

mfg
"die leit hobn mi gewöhlt zum lenken und net zum denken.."

#64 florianforever

florianforever

    Advanced Member

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 615 Beiträge

Geschrieben 20 Dezember 2005 - 13:23

Ein wenig Off-Topic, aber "Kartnig gerecht"

Die Neandertaler sind NICHT unsere Vorfahren!
Diese oft strapazierte Unwahrheit zeigt nur eines: Angewendet von Personen die keinen Plan haben!


Gleichwohl der Neandertaler (Homo sapiens neanderthalensis) auch ein Homo sapiens war, hat er leglich mit uns den "Steinheimer" gemein, aber ab diesem Punkt trennten sich die "Entwicklungszweige": Der Neandertaler starb aus, aus dem "Ngaloba Menschen" entwickelten sich die heute lebenden menschlichen Rassen.

Quelle: Lindner 3, Seite 139, Stammesgeschichte des Menschen, Abb. 139.1
Tradition Rot-Weiß 19 0 2

#65 gades

gades

    Member

  • Members
  • PIPPIP
  • 295 Beiträge

Geschrieben 20 Dezember 2005 - 13:10

oups.. vergessen zu editen - egal

also zum artikel oben: der dicke at his best meiner ansicht nach

die sache mit den neandertalern kann er wirklich nur auf sich selbst beziehen - vielleicht hat ihn ja schon mal wer in der CL als neandertaler bezeichnet ;-)

generell stellt sich aber wirklich die frage ob die clubs überhaupt einen cent bei einem möglichen verkauf des stadionnamens sehen. na ich freu mich auf jedenfall schon auf eine STEG-Arena oder ein H&M-Stadion..

mfg Gades
"die leit hobn mi gewöhlt zum lenken und net zum denken.."

#66 gades

gades

    Member

  • Members
  • PIPPIP
  • 295 Beiträge

Geschrieben 20 Dezember 2005 - 13:07

Stadion-Umbenennung verärgert Kartnig
Verkauf der Namensrechte könnte Geld in die leeren Kassen bringen - GAK-Chef Sükar ist sehr interessiert, der Sturm-Boss poltert

Graz - Der "Liebesentzug" für die steirische Landeshauptstadt durch den kalifornischen Gouverneur Arnold Schwarzenegger bietet den Grazer Fußball-Bundesligisten GAK und Sturm die Chance, ihre finanziellen Probleme zu lindern. Da die Liebenauer Arena künftig nicht mehr Schwarzenegger-Stadion heißen darf, könnte ein Sponsor als Namenspatron einspringen und dafür ansehnliche Summen bezahlen - was beide Vereine dringend nötig hätten, Sturm-Präsident Kartnig jedoch zeigt sich einmal mehr von seiner mürrischen Seite.

Sükar sondiert

GAK-Präsident Harald Sükar will zu diesem Thema noch vor Weihnachten erste Sondierungsgespräche mit dem Stadionbesitzer, der Stadt Graz, führen. "Dieser Chance werden wir uns nicht berauben lassen", erklärte der Klub-Boss, der Chef von McDonald's Österreich ist.

Eine entscheidende Rolle bei der Suche nach einem Geldgeber könnte laut Sükar das Sportvermarktungs-Unternehmen IMG (International Management Group) spielen, das im vergangenen April die Vermarktung des österreichischen Vizemeisters übernommen hat. "Die IMG hat in solchen Dingen Erfahrung. So heißt zum Beispiel über Vermittlung der IMG die WM-Arena in Köln 'RheinEnergie-Stadion'", sagte Sükar.

Der GAK-Boss - ein überzeugter Gegner der Todesstrafe - bemängelte, dass einige Parteien rund um das von Schwarzenegger abgelehnte Gnadengesuch des zum Tode verurteilten Stanley Williams "politisches Kleingeld" schlagen wollten. "Aber aus pragmatischer Sicht bin ich nicht unglücklich darüber", meinte Sükar, dessen Klub in den vergangenen Monaten zahlreiche Leistungsträger wegen finanzieller Engpässe hatte verkaufen müssen.

Kartnig poltert

Auch Sturm ist in der jüngeren Vergangenheit in wirtschaftlicher Hinsicht ordentlich ins Trudeln gekommen - bei Präsident Hannes Kartnig trat die Freude über mögliche neue Geldquellen im Vergleich zum Ärger über den verlorenen Stadionnamen dennoch in den Hintergrund. "Ich suche jetzt sicher keinen neuen Sponsor, mich interessiert das ganze Thema nicht und außerdem gehört mir das Stadion gar nicht", schimpfte Kartnig in einer ersten Reaktion.

Das Verhalten einiger Landes- und Stadt-Politiker bezeichnete er als "die größte Blödheit von allen. Jetzt haben wir in Graz wieder den Ruf von Neandertalern", so Kartnig, dessen GAK-Kollege Sükar sich mit ihm noch am Dienstag zu dieser Causa unterhalten und ihm die Vorteile eines neuen Schriftzuges auf der Arena schmackhaft machen wollte.

Tatsächlich ist es vor allem in Deutschland zur Mode geworden, Namensrechte an Stadien für teures Geld an Großkonzerne zu verkaufen. So wurden acht der zwölf Stadien für die WM 2006 nach Konzernen getauft, die den jeweiligen Vereinen unter die Arme greifen (bei der WM selbst dürfen die Sponsor-Bezeichnungen allerdings nicht verwendet werden). In Österreich spielt der Bundesligist SV Ried in der "Fill-Metallbau-Arena", im Gegensatz dazu wurde SV Salzburg in der Zeit vor dem Red-Bull-Einstieg auf der Suche nach einem Stadion-Namensgeber nicht fündig und läuft nach wie vor in der "EM-Arena Wals-Siezenheim" ein.

quelle: derStandard
"die leit hobn mi gewöhlt zum lenken und net zum denken.."

#67 Bee

Bee

    Frischling

  • Members
  • PIP
  • 54 Beiträge

Geschrieben 17 Dezember 2005 - 22:19

@elmstein

ich lese die Krone nicht und es ist mir auch egal was alle Zeitungen zusammen schreiben. ICH habe eine EIGENE Meinung und die hab ich niedergeschrieben. Das steht mir in unserem "ach so tollen Land" zum Glück noch zu.

@BrotherLove

Man kann das aber auch von der anderen Seite sehen...was wäre wenn jemand aus meiner Familie brutal getötet wird,oder meine Tochter vergewaltigt wird?Ich glaube dann kann man auch verstehen das ich für die Todesstrafe bin.

Ja,der Vergleich mit den Chinesen und den Restaurants war übertrieben,aber man übertreibt jetzt ja auch maßlos!

Am besten wir lassen das Thema,liegt ja eh nicht in unserer Hand. Auch nicht wie das Stadion heißt sollte es unbenannt werden. Das find ich schon schade! Man könnte wenigstens die Fans fragen...

#68 gades

gades

    Member

  • Members
  • PIPPIP
  • 295 Beiträge

Geschrieben 17 Dezember 2005 - 18:50

Das Geld für den Verein machen, war der Anteil, der für uns bei einem " Name Righting" abspringen soll, gemeint.


sorry - kurz offtopic:

echt fett der satz hehe
gibts hier für beistriche extrapunkte oder vielleicht sogar gratis-karten? :-P

ich,der ich hier vor meinem pc sitze,finde, das ist jetzt ganz objektiv gemeint, dass diese sache mit den beistrichen, welche ich wirklich zu forcieren versuche, falls es schon aufgefallen ist, wirklich, und das ist jetzt echt ernst gemeint ;), eine sehr Tolle ist. (was besseres ist mir leider nicht eingefallen hehe)

mfg
"die leit hobn mi gewöhlt zum lenken und net zum denken.."

#69 miss_gak

miss_gak

    Frischling

  • Members
  • PIP
  • 36 Beiträge

Geschrieben 17 Dezember 2005 - 16:02

mir ist das wirklich pieeep - egal ...
aber wenn es schon umbenannt wird dann würde ich eine kicker-legende
nehmen und zwar einen grazer! alle anderen menschen oder dinge haben
ja nichts mit graz UND fußball zu tun ...

#70 florianforever

florianforever

    Advanced Member

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 615 Beiträge

Geschrieben 17 Dezember 2005 - 02:46

@ over me

Tut mir leid, aber das einzige was ich kompliziert finde ist dein Satzaufbau.
Was wolltest du sagen?
Tradition Rot-Weiß 19 0 2

#71 loch_nessie

loch_nessie

    Frischling

  • Members
  • PIP
  • 43 Beiträge

Geschrieben 16 Dezember 2005 - 17:31

@ shorty

Vielleicht ein bißchen zu kompliziert für dich formuliert. Das Geld für den Verein machen, war der Anteil, der für uns bei einem " Name Righting" abspringen soll, gemeint.
Andreas Herzog (auf die Frage, ob er Olli Kahn, der ihm vor Jahren
nach einem Gegentor an die Kehle sprang, noch böse sei):
"Nein, da ist ja inzwischen Schnee über die Sache gewachsen."

#72 elmstein

elmstein

    Advanced Member

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 612 Beiträge

Geschrieben 16 Dezember 2005 - 13:16

Ich finde das sowieso sau blöd das man da jetzt so kindisch tut.Die Todesstrafe gibt es schon lange in den USA und jetzt will man da rum raunzen.
In China werden jährlich hunderte hingerichtet und das einfach so und trotzdem gibt es noch immer China Restaurants in Österreich.OH WIE BÖSE!Da raunzt keiner?
Es gibt so viel auf der Welt was nicht okay ist,das weiß jeder.Außerdem glaube ich das man andere Probleme hat die zu lösen wären.
Ich bin zwar NICHT aus Amerika bz. USA, bin aber trotzdem für die Todesstrafe,manche Menschen haben für mich kein Recht mehr zu leben!Auch nicht wenn sie dann nette Kinderbücher schreiben...


@ bee:
Vorsicht! Der übermäßige Konsum der Kronen - Zeitung kann ihre kognitiven Grundkompetenzen erheblich beeinträchtigen!

#73 florianforever

florianforever

    Advanced Member

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 615 Beiträge

Geschrieben 16 Dezember 2005 - 04:58

In einem sind sich doch fast alle einig oder?:

A. Schwarzennegger vertritt nicht uns, unsere Haltung, unsere Ansichten, unser(e) Vereine.

Warum sollte er dann repräsentativ "unser" (wir spielen nunmal darin, und werden es auch noch länger tun) Fussballstadion vertreten?

Obwohl mir die Todesstrafe und die Exekution von Tookie nicht egal ist, finde ich hat das mit unserem Stadionnamen wenig zu tun,
generell ist AS Stadion einfach die falsche Bezeichnung!

Warum mit "fremden" (und außerdem ungewollten) Lorberren schmücken?
Tradition Rot-Weiß 19 0 2

#74 BrotherLove

BrotherLove

    Member

  • Members
  • PIPPIP
  • 243 Beiträge

Geschrieben 16 Dezember 2005 - 01:07

@bee

dein vergleich mit china hinkt gewaltig! natürlich passieren dort auch gewaltige menschenrechtsverletzungen, aber es geht hier nicht um eine verbannung der betreffenden kultur aus graz, sondern um die umbenennung eines stadions.

und wenn ich mich nicht verlesen habe, so geht es hier auch nicht darum die mcdonalds-filialen in graz zu schliessen oder andere amerikanische produkte zu verbieten, sondern um den stadionnamen.

bzgl. der todesstrafe soll jeder seine meinung haben. ich jedenfalls bin froh, dass es sie in den wirklich zivilierten ländern nicht gibt! warum? weil sie nicht rückgängig zu machen ist. und auch wenns zu 95 % (bei diesem beispiel bin ich mir aber nicht sicher ob die quote wirklich so hoch ist) den "richtigen" trifft, so gibt es immer noch den äussert üblen beigeschmack der 5 % unschuldigen die es trifft.
und dann würde ich gerne nochmal deine meinung dazu hören, wenn jemand aus deinem familien- oder freundeskreis davon betroffen wäre. aber dazu wird es -zum glück- nicht kommen.
Real Life Betatester since 1969 - GAK Supporter since 1975....Besitzer einer "Savo Ekmecic Hose" since 1979!

#75 Der Stehgeiger

Der Stehgeiger

    Advanced Member

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 702 Beiträge

Geschrieben 16 Dezember 2005 - 00:59

In China werden jährlich hunderte hingerichtet und das einfach so und trotzdem gibt es noch immer China Restaurants in Österreich.OH WIE BÖSE!Da raunzt keiner?


Man könnte eigentlich einen Preis für den blödesten Vergleich der Woche vergeben. And the winner is...
Always next year.

#76 Bee

Bee

    Frischling

  • Members
  • PIP
  • 54 Beiträge

Geschrieben 15 Dezember 2005 - 23:10

Mah,ich find das deppete "sollen wir das Stadion umbenennen oder nich" einfach nur blöd!!Das Stadion hat den Namen und soll ihn auch behalten!!Es hatte seine Gründe warum man das Stadion so benannt hat und ich finde nicht das man das jetzt vergessen sollte!
Ich finde das sowieso sau blöd das man da jetzt so kindisch tut.Die Todesstrafe gibt es schon lange in den USA und jetzt will man da rum raunzen. :roll:
In China werden jährlich hunderte hingerichtet und das einfach so und trotzdem gibt es noch immer China Restaurants in Österreich.OH WIE BÖSE!Da raunzt keiner?
Es gibt so viel auf der Welt was nicht okay ist,das weiß jeder.Außerdem glaube ich das man andere Probleme hat die zu lösen wären.
Ich bin zwar NICHT aus Amerika bz. USA, bin aber trotzdem für die Todesstrafe,manche Menschen haben für mich kein Recht mehr zu leben!Auch nicht wenn sie dann nette Kinderbücher schreiben...

#77 cyd

cyd

    Member

  • Members
  • PIPPIP
  • 357 Beiträge

Geschrieben 15 Dezember 2005 - 21:18

Bzgl. amerikanisches Rechtssystem wurde von Elmstein und Co. bereits alles gesagt.

Man darf aber auch nicht die Scheinheiligkeit der Politiker übersehen - da gehts nämlich einzig und allein um Einnahmen - die Stadt kann das Geld ja gut gebrauchen.

Schön wäre natürlich Liebenauer Stadion - so wie es immer hieß. Aber das wird's nicht spielen, wird wohl eine Kommerz-Arena.

#78 Stipe

Stipe

    Hero

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 2.702 Beiträge
  • LocationGraz

Geschrieben 15 Dezember 2005 - 13:32

Elmsteins PE ist eigentlich nichts mehr hinzuzufügen...

@gohones:
Ich glaube, wir haben eine unterschiedliche Definition des Wortes "Rechtssystem", das würde dann auch die unterschiedlichen Ansichten über dessen "in Frage stellen" erklären.

Keiner kann uns stoppen GAK!


#79 bogser

bogser

    Advanced Member

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 648 Beiträge

Geschrieben 15 Dezember 2005 - 12:55

Nichts an Arnie repräsentiert mehr die Steiermark und die Landeshauptstadt. Arnie ist ein armer Ami, quasi ein "Armie" ( Achtung: Wortspiel!)

DAS Fußballstadion der Grünen Mark sollte nicht mit so einem widerlichen USA-Namen beschmutzt werden.

#80 elrond

elrond

    Advanced Member

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 516 Beiträge

Geschrieben 15 Dezember 2005 - 12:42

@elmstein

und natürlich darf man nicht vergessen, wie schmerzlich arnie in einer seiner wahlreden an die sowjetpanzer in seiner kindheit erinnert wurde. blöd nur, dass seine "hoamat" damals keine russische zone war...

gruss,
elrond
auf der suche nach einer neuen signatur




Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0