Zum Inhalt wechseln



Foto

aufstellung gegen salzburg?


  • Please log in to reply
3 Antworten in diesem Thema

#1 gak-4-ever

gak-4-ever

    Frischling

  • Members
  • PIP
  • 38 Beiträge

Geschrieben 20 Juli 2004 - 18:16

Almer
Standfest - Ehmann - Tokic - Pogatetz
Ramusch - Bazina - Aufhauser - Dollinger
Kollmann - Skoro
Ewige Treue den Rotjacken

#2 Sölktaler

Sölktaler

    Frischling

  • Members
  • PIP
  • 4 Beiträge

Geschrieben 20 Juli 2004 - 16:30

Meine Aufstellung würde so lauten:
Almer
Standfest - Ehmann - Tokic - Pogatetz
Ramusch - Bazina - Aufhauser - Amerhauser
Kollmann - Skoro

#3 Nr.13

Nr.13

    Advanced Member

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 811 Beiträge

Geschrieben 20 Juli 2004 - 14:09

vermutlich, so zumindest nach dem gestrigen training zu schließen:
almer
standfest - ehmann - tokic - pogatetz
plassnegger - muratovic - aufhauser - amerhauser
kollmann - skoro
Rock'n'Roll is a term that's been heavily abused. It's not something you can buy in a record shop. It's an attitude.

#4 GüRot

GüRot

    Frischling

  • Members
  • PIP
  • 63 Beiträge

Geschrieben 20 Juli 2004 - 12:43

auf basis d. diversen meldungen in den medien ist es recht schwer, die morgige aufstellung vorherzusagen, da man kaum weiss, wer nicht einsatzfähig ist u. wer schon:

ich wünsche mir jedenfalls, dass bazina wieder fit ist u. dann auch eingesetzt wird - am besten als 3. offensivkraft aus dem mittelfeld heraus;
muratovic klagt eh über mangelnde fitness - und im spiel nach vorn, das gegen die sicher defensiven salzburger einfach mit mehr mut zum risiko betrieben werden muss, ist bazina der richtige;

plassnegger hat mich zweimal total enttäuscht - für 60 minuten trau ich dem didi auf jeden fall mehr zu - vielleicht zeigt ersterer als einwechselspieler ja mehr biss als gegen austria u. tirol von anfang an;

ist majstorovic für pogatetz einsatzbereit - oder wird da irgendwie an einer viererkette mit sick gebastelt - bin jedenfalls schon gespannt................

salzburg spricht jedenfalls von der leichtesten aufgabe d. saison (unter dem motto "nichts zu verlieren") - ich hoffe wir können ihnen die passende antwort geben;
gegen pasching waren sie jedenfalls grottenschlecht;
der druck, siegen zu müssen, ist für den GAK morgen jedenfalls schon gewaltig - aber jeder wusste, dass diese saison in dieser hinsicht hart wird;




Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0